IMMOBILIEN

  • KONZIPIEREN
  • ENTWICKELN
  • REALISIEREN
  • VERMARKTEN

Die LIP entwickelt und realisiert hochwertige Gewerbe- und Wohnimmobilien in erstklassigen Lagen deutscher Metropolregionen. Ihre unter einem Dach vereinten Kompetenzen reichen von der ersten Analyse über die Entwicklung und das Baumanagement bis hin zur Vermarktung. So entstehen einzigartige Immobilien, die Effizienz und Wirtschaftlichkeit mit anspruchsvoller Architektur verbinden.

Video Imagefilm

IMAGEFILM

DIE LIP IN DREI MINUTEN

Der ca. 3-minütige Film zeigt Ihnen Arbeitsweise, Historie und Meilensteine der Ludger Inholte Projektentwicklung.

Download (zip | ca. 98 MB)

02.08.2021

Vor Fertigstellung zu 60 Prozent vermietet: Der Personaldienstleister Amadeus FiRe und die Steuer-Fachschule Dr. Endriss ziehen ins Südkreuz Office 2

„Nach dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum und den Berliner Bäderbetrieben haben sich auch die Amadeus FiRe AG und deren Tochtergesellschaft, die Steuer-Fachschule Dr. Endriss, für den Standort entschieden“, sagte Michael Jordan, geschäftsführender Gesellschafter der LIP Ludger Inholte Projektentwicklung.

Mit dem Projekt realisiert die LIP auf dem Grundstück in Sichtweite des ICE-Bahnhofs Südkreuz insgesamt ca. 20.000 qm Büro- sowie ca. 2.600 qm Einzelhandelsfläche, die bereits zum Projektstart an EDEKA vermietet worden waren. Die ersten Mieter werden bereits Ende Oktober 2021 einziehen, die beiden neuen Mieter, Amadeus FiRe und Dr. Endriss, im 1. Quartal 2022.

Michael Jordan sagte, dass „die jüngsten Vermietungen einmal mehr unsere Einschätzung bestätigen, dass eine hervorragende verkehrliche Anbindung in Kombination mit einer qualitativ höchst attraktiven Immobilie gerade in Zeiten, die von Turbulenzen und Unsicherheit geprägt sind, den Mietern starke Argumente zum Abschluss langfristiger Verträge liefern. Darüber hinaus wird unser SÜDKREUZ OFFICE neben effizienten und flexiblen Grundrissen nach Fertigstellung mit dem vom Green Building Council geschaffenen Zertifikat LEED-Gold (Leadership in Energy and Environmental Design) ausgezeichnet werdenDas unterstreichtunseren hohen Anspruch an nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen.“ Die architektonischen Entwürfe für die aus zwei realgeteilten Gebäuden bestehenden SÜDKREUZ OFFICES stammen von den renommierten Hamburger Architekten Hadi Teherani Architects und pbp – Prasch Buken Partner.

Über die Amadeus FiRe AG:

Die Amadeus FiRe AG ist seit mehr als 30 Jahren der spezialisierte Personaldienstleister im kaufmännischen und IT-Bereich für Zeitarbeit, Personalvermittlung und Interim Management. Zusammen mit den konzerneigenen Fort- und Weiterbildungsinstituten bietet das Unternehmen Bewerbern, Mitarbeitern, Kunden sowie Schulungs- und Seminarteilnehmern ein einzigartiges, ineinandergreifendes Dienstleistungsportfolio.

Als langfristiger Partner agiert die Amadeus FiRe Gruppe auch über die individuelle Bewerbung, Kundenanfrage oder Fort- und Weiterbildung hinaus. Nachhaltige Bindungen sind dabei strategisch verankert und werden zielführend begleitet und gestärkt. Das Unternehmen ist im Bereich der Personaldienstleistungen mit über 20 Niederlassungen bundesweit vertreten.

Über die Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH & Co. KG:

Die Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH & Co. KG ist die größte deutsche Schule für Fort- und Weiterbildung im Steuer-, Rechnungswesen und Controlling. Gegründet 1950 ist sie inzwischen ein Unternehmen der Amadeus FiRe Gruppe und betreut jährlich über 17.000 Teilnehmer. Ihr Kursangebot umfasst über 500 Präsenz- und Fern- und Onlinelehrgänge. Außerdem bietet sie interne Schulungen für mittelständische und große Unternehmen an. In Kooperation mit der Hochschule Aalen bietet sie einen „Master of Arts in Taxation“ und mit der Allensbach Hochschule den Studiengang „Bachelor Steuerfachwirt“ an.

05.04.2021

Michael Jordan wird Partner und geschäftsführender Gesellschafter in der LIP GmbH und der LIP KG

Ludger Inholte: „Mit Herrn Jordan als Partner steht ein kreativer, intelligenter Unternehmer an meiner Seite, auf den ich mich verlassen kann. Dieses zeigen die Ergebnisse der vergangenen Jahre, in denen in Verantwortung von Herrn Jordan diverse Projekte erfolgreich akquiriert, entwickelt und realisiert wurden. Mit ihm als geschäftsführende Gesellschafter haben wir die LIP zukunftssicher aufgestellt und werden so die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Dekaden fortsetzen.“ Ludger Inholte bleibt als Mehrheitsanteilseigner dem operativen Geschäft erhalten und leitet als geschäftsführender Gesellschafter weiterhin die LIP Gruppe.

Michael Jordan: „Ich freue mich sehr, die bisherige Arbeit in verantwortungsvoller Position partnerschaftlich mit Herrn Inholte fortzuführen. Die LIP wird weiterhin architektonische Maßstäbe setzen und sich in den Top-Metropolen des deutschen Immobilienmarktes mit innovativen und nachhaltigen Projekten engagieren.”

Die LIP Projektentwicklung GmbH wurde im Januar 2000 von Herrn Inholte gegründet.
Sie ist spezialisiert auf die Entwicklung von komplexen gemischt genutzten Gewerbe und Wohnimmobilien. Hierbei reicht die Kompetenz von der Konzeption, über die Entwicklung und Realisierung, bis hin zur Vermarktung. Für dieses umfassende Leistungsspektrum ist das gebündelte Know-how aus allen Sparten der Immobilienwirtschaft unter einem Dach vereint.

Zur Unternehmensphilosophie der LIP gehört, dass sowohl die Realisation als auch der Betrieb einer Immobilie zukunftsorientiert auf Basis nachhaltiger Kriterien erfolgen und dass sich die Nutzer mit ihrem Gebäude identifizieren können.
Der Anspruch der LIP ist es, einzigartige Immobilien zu schaffen, bei denen herausragende Architektur, Wirtschaftlichkeit, die Erfüllung der Nutzerbedürfnisse sowie Nachhaltigkeit in Einklang gebracht werden. Deshalb ist neben maximaler Effizienz und erstklassiger Bauausführung auch ein schonender Einsatz von Ressourcen ein wichtiger Faktor ihrer Arbeit.

Die LIP setzt seit langem auf Nachhaltigkeit. Im Jahre 2020 wurde die LIP vom Callwey Verlag für die nachhaltige Quartiersentwicklung der „Parklogen“ in München mit dem Award „Deutscher Wohnungsbau 2020“ ausgezeichnet.
Die LIP arbeitet seit Jahrzehnten mit namhaften und erfahrenen Planern wie z. B. Hadi Teherani, Alf Prasch und Coop Himmelb(l)au zusammen und hat zahlreiche Immobilien in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt und München erfolgreich realisiert.

13.01.2021

Die LIP verkauft die Projektentwicklung „Südkreuz Offices“ in Berlin an Deka Immobilien

Verkäufer ist die LIP Ludger Inholte Projektentwicklung GmbH. Der Neubau soll nach voraussichtlicher Fertigstellung im zweiten Quartal 2021 in den Bestand des für institutionelle Anleger konzipierten Offenen Immobilienfonds WestInvest ImmoValue eingebracht werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Projektentwicklung „Südkreuz Offices“ befindet sich in Berlin-Schöneberg und ist Teil der „Schöneberger Linse“, einem mischgenutzten Entwicklungs­gebiet zwischen dem ICE-Bahnhof Südkreuz und dem S-Bahnhof Schöneberg. Die Immobilie umfasst ca. 25.000 qm vermietbare Fläche in zwei Gebäudeteilen und 221 Tiefgaragenstellplätze. Aktuell sind bereits rund 40 Prozent der Flächen langfristig an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und Edeka vermietet. Für die restlichen Flächen besteht eine Mietgarantie. Eine Zertifizierung mit Leadership in Energy and Environmental Design (LEED)-Standard Gold wird angestrebt.

Die LIP wurde rechtlich durch REIUS. beraten. Angermann Investment Advisory AG aus Berlin hat die Offmarket-Transaktion vermittelt.

Über die LIP
Die LIP Ludger Inholte Projektentwicklung GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von komplexen, gemischt genutzten Gewerbe- und Wohnimmobilien. Hierbei reichen die Kompetenzen von der Konzeption über die Entwicklung und Realisierung bis hin zur Vermarktung. Für dieses umfassende Leistungsspektrum ist das gebündelte Know-how aus allen Sparten der Immobilienwirtschaft unter einem Dach vereint. Zur Unternehmensphilosophie der LIP gehört, dass sich die Nutzer mit der Gestaltung eines Gebäudes identifizieren können. Deshalb sind neben maximaler Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit auch hohe architektonische Qualität und erstklassige Bauausführung wichtige Faktoren ihrer Arbeit. Die LIP arbeitet seit Jahrzehnten mit namhaften und erfahrenen Planern zusammen und hat bereits zahlreiche Immobilien in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt und München erfolgreich realisiert.

Kontakt LIP:
LIP Ludger Inholte Projektentwicklung GmbH
Großer Burstah 32
20457 Hamburg
Tel.: +49 40 34 96 28 30
Fax: +49 40 34 96 28 32
sekretariat@l-i-p.de
https://www.l-i-p.de/

Pressekontakt:
BEYER PR EVENT
Hartwicusstr. 1
22087 Hamburg
T.: 040 / 22 94 40 09
f.beyer@beyer-und-partner.de
www.beyer-und-partner.de